FAZ besprach Die Treuhand

Es ist ausgesprochen verdienstvoll, in einem Interviewband 17 wichtige Akteure der Treuhand zu Wort kommen zu lassen. Diese Innenansichten geben dem kalt-anonymen Projekt der Privatisierung ein menschliches Antlitz.
Joachim Scholtyseck, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 9. Juli

Cover

Olaf Jacobs, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Die Treuhand
Innensichten einer Behörde. Interviews

EUR 28,00
Mitteldeutscher Verlag
ISBN: 9783963118944 📋

Die Treuhandanstalt steht für viele Menschen für all das, was bei der Wiedervereinigung Deutschlands schiefgelaufen ist. Vor allem in Ostdeutschland ist sie zum Synonym geworden für Ausverkauf, Raubzug und Willkür, also vieles, was bis heute mit den ersten Jahren nach der Wiedervereinigung verbunden ist. In diesem Buch berichten 17 Akteurinnen und Akteure aus dem Inneren der nach wie vor umstrittenen Behörde. Vorstände, Referentinnen oder Abteilungsleiter erzählen von langen Arbeitstagen, schwierigen Rahmenbedingungen und großem öffentlichem Druck. Sie erinnern sich an die ersten Arbeitstage, …