Münchner Merkur bberichtet über Barbara Yelin

Mit Barbara Yelin wird zum ersten Mal eine Comic-Künstlerin in die Villa Massimo nach Rom ziehen.
leic, Münchner Merkur, 8. Juli

Cover

Barbara Yelin
Emmie Arbel
Die Farbe der Erinnerung

EUR 29,00
Reprodukt
ISBN: 9783956403965 📋

Geboren 1937 in Holland, wird Emmie Arbel mit ihrer jüdischen Familie 1942 deportiert. Sie überlebt als Kind die NS-Konzentrationslager Ravensbrück und Bergen-Belsen. Als der Krieg vorbei ist, ist sie acht Jahre alt, beide Eltern sind im Holocaust umgekommen. Mit ihren Brüdern wird sie von einer Pflegefamilie adoptiert und wandert mit ihnen nach Israel aus. Im Kibbuz fühlt sie sich isoliert und nirgends zugehörig. Bis Emmie ihr Leben in die eigenen Hände nimmt. Emmie Arbel lebt heute nahe Haifa. Immer wieder reist sie nach Deutschland, um als Zeitzeugin zu sprechen. Ihre Jugend war geprägt …